Online-Sperrgutanmeldung Stadt Erkrath

Mit diesem Formular melden Sie Ihr Sperrgut zur Abholung an. Sie erhalten sofort per Email den nächsten möglichen Termin.

Sperrgut wird alle vier Wochen abgeholt. Sperrgut darf erst am Vorabend des Abfuhrtermins an den Fahrbahnrand bereitgestellt werden. Nach der Abfuhr sind zurückgebliebene Verschmutzungen von Ihnen umgehend zu beseitigen.

Sperrgut sind Gegenstände aus dem Haushalt, die zu groß und zu schwer für die Mülltonne sind: Möbel, Haushaltselektrogeräte, große Haushaltsgegenstände.

Sperrgut sind beispielsweise Gegenstände, die üblicherweise auch bei einem Umzug mitgenommen würden wie Teppiche, Polstermöbel, Schränke, Küchengeräte, Betten, Regale, Wäschekörbe, Koffer, Besen, Kühlgeräte, Waschmaschinen, Bügelbretter, Puppenwagen, Fahrräder….

Nicht zum Sperrgut gehören Bau- und Renovierungsabfälle wie Tapeten, Laminat, Zimmertüren und Farbeimer. Gegenstände aus Glas/Spiegel/Stein/Keramik/Porzellan werden ebenfalls nicht mitgenommen. Zum Sperrgut gehören auch keine Säcke/Tüten/Kartons. Es dürfen keine Schadstoffe, Leuchtstoffröhren, Autoreifen oder sonstige Autoteile zum Sperrgut gestellt werden.

Über die jeweils richtigen Entsorgungswege informiert Sie die Abfallberatung der Stadt Erkrath: 0211 2407 6161, abfallberatung@erkrath.de, www.erkrath.de/abfall

Sperrgutanmeldung

Bitte tragen Sie Ihre Daten in die folgenden Felder ein. Wir kümmern uns dann sofort um einen passenden Termin für Sie.

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Anmelder / Postanschrift und Abfuhradresse
Was soll abgeholt werden? *
Weitere Angaben